Ehen der Reichen und Berühmten: Eheschließungen, die nicht mal ein Jahr lang hielten

Prominente sind nicht wie wir „normalen Menschen“, bei denen die Scheidung als privater und interner Kampf behandelt wird. Sie müssen sich mit den Medien auseinandersetze, was eigentlich nur noch mehr Salz in die Wunde streut. Eine gescheiterte Hollywood-Ehe bleibt nicht hinter verschlossenen Türen. Nein, gnädige Frau. Bei einer Promi-Scheidung wird dieser Kampf in aller Öffentlichkeit ausgetragen.

Kim Kardashian und Kris Humphries (Seite 24). Quelle: YouTube

Dies ist eine Liste der kürzesten Promi-Ehe, sortiert von der längsten zur kürzesten. Und ob ihr es glaubt oder nicht, manche dauerten kürzer als ein Familienurlaub in der Karibik. Wartet bis ihr seht, wie viele Promis mehr als einmal auf dieser Liste auftauchen!

Hank Azaria und Helen Hunt: 11 Monate

Obwohl sie sechs Jahre zusammen gewesen waren, bevor sie sich entschlossen, es am 1. Juli 1999 offiziell zu machen, konnten Helen Hunt und Hank Azaria es als verheiratetes Paar einfach nicht aushalten. Sie trennten sich nach 11 Monaten Ehe.

Quelle: popsugar.com

Ihre Scheidung war hauptsächlich ein Ergebnis davon, dass beide während ihrer Ehe sehr viel mit ihren Karrieren zu tun hatten. Und es sieht so aus, als wäre die Karriere wichtiger gewesen als sich umeinander zu kümmern.

Ojani Noa und Jennifer Lopez: 313 Tage

Lopez und Noa gaben sich am 22. Februar 1997 das Ja-Wort, doch weniger als ein Jahr später trennten sie sich wieder. Ihre Scheidung bewirkte mehr, als nur das Unterschreiben von Papieren zum Beenden der Ehe. Sie handelten sich mehrere Rechtsfragen ein.

Quelle: cheatsheet.com

Eine dieser Rechtsfragen ging darum, dass Noa drohte, ein Buch zu schreiben, welches sie bloßstellen würde und eines ihrer „intimen“ Filmbänder zu veröffentlichen. Ja, richtig; es gibt mehr als nur ein paar Filmbänder, die in Hollywood auf ihren Auftritt warten.

Fred Armisen und Elisabeth Moss: 312 Tage

Lange vor ihrem Erfolg in „The Handmaid’s Tale“ war Moss verheiratet mit dem ehemaligen „Saturday Night Live“ Fred Armisen. Sie heirateten am 25. Oktober 2009, nur um sich 8 Monate später wieder zu trennen. Moss beantragte Anfang September 2010 die Scheidung. In einem Interview in 2014 erklärte Moss, was in der Ehe schief gelaufen ist.

Quelle: huffpost.com

„Rückblickend denke ich, dass ich sehr jung war, und zu der Zeit hatte ich nicht das Gefühl, so jung zu sein“, sagte sie. Sie erklärte außerdem, dass es extrem traumatisch und schlimm gewesen ist. Doch trotz der schlechten Erfahrung fügt sie hinzu, dass es „sich zum Besseren gewendet hat“.

Jim Carrey und Lauren Holly: 309 Tage

Jeder Fan von „Dumm und Dümmer“ wird diese Ehe zu schätzen wissen, egal wie kurz sie andauerte. Die Co-Stars Carrey und Holly heirateten am 23. September 1996. Holly beantragte 10 Monate später dann die Scheidung, mit dem Zitat „unüberbrückbarer Differenzen“.

Quelle: YouTube

In einem Interview erklärte Holly, dass sie im Geheimen schon jahrelang zusammen waren, bevor sie heirateten. Die Paparazzi wurden aufdringlicher, kletterten über ihren Zaun und durchwühlten ihren Müll. Sie sagte, sie hätten sehr versucht, die Presse aus ihren privaten Leben rauszuhalten.

Jeremy Renner & Sonni Pacheco: 10 Monate

Jeremy Renner und Sonni Pacheco waren beinahe 10 Monate miteinander verheiratet, bevor sie es im November 2014 beendeten. Das Paar hat eine Tochter zusammen. Laut Pacheco endete die Ehe aufgrund „unüberbrückbarer Differenzen“.

Quelle: eonline.com

Laut E! News bereute Renner die Hochzeit schon von vornherein, doch wollte es seiner Tochter zuliebe versuchen. Anscheinend wollte Jeremy fast in dem Moment wieder raus aus der Ehe, als er in sie hineingeriet.

Rick Salomon und Shannen Doherty: 9 Monate

„90210“ Star Shannen Doherty und Rick Salomon heirateten damals im Februar 2002, nur um sich im November 2002 wieder zu trennen. Sie waren insgesamt 9 Monate verheiratet. Und ja, falls euch der Name Rick Salomon etwas sagt, habt ihr recht.

Quelle: Pinterest

Dies ist der Rick Salomon vom Ruhm des „intimen“ Filmbandes von Paris Hilton, welcher später nochmal auf der Liste erscheinen wird mit seiner Ehe zu Pamela Anderson. Doch ihr werdet abwarten müssen, um zu erfahren, wie lang diese kurze Ehe gedauert hat.

Chris Judd und Jennifer Lopez: 218 Tage

Lopez hat noch einen Auftritt auf dieser Liste. Sie lernte Cris Judd 2001 kennen, als er als Reservetänzer für ihr „Love Don’t Cost a Thing“ Video arbeitete. Sie verlobten sich und heirateten im selben Jahr, doch die Ehe fand 218 Tage später ihr Ende.

Quelle: etonline.com

Judd hat nicht den Ruhm für seine gescheiterte Ehe verantwortlich gemacht, doch es war auch nicht sein liebster Teil ihrer gemeinsamen Zeit gewesen. Judd erzählte Us Weekly 2014 über ihre Ehe: „Wisst ihr, es ist echt hart. Eure Privatsphäre wird verletzt. Du bist nicht länger eine normale Person. [Unsere Hochzeit] war ein Zirkus. Ich glaube, es wurden mehrere Leute verhaftet, als sie versuchten, einen Berg hochzuklettern … um sich hereinzuschleichen.“

Tom D’agostino und LuAnn: 216 Tage

LuAnn D’agostino aus „The Real Housewives of New York City“ ließ sich nach 7 Monaten von ihrem Ehemann Tom D’agostino scheiden. Sie verkündete dies nach einem Bericht von Page Six, welcher angab, dass es Probleme in der Ehe gab und dass LuAnn ihn in einem vornehmen New Yorker Restaurant geschlagen hätte.

Quelle: bustle.com

Laut LuAnn war es mehr ein „Stups“ als ein „Schlag“. Sie sagte außerdem, dass ihre dramatische Ehe das Ergebnis einer „sehr leidenschaftlichen Liebesaffäre“ war. Viele ihrer Reality-TV Kollegen erzählten ihr, dass Tom sie mit mehreren Frauen betrog. Doch sie heiratete ihn trotzdem an Silvester in 2016.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth: 7 Monate

Miley Cyrus, 26, und Liam Hemsworth, 29, haben gerade erst verraten, dass sie sich nach nur sieben Monaten Ehe entschieden haben, getrennte Wege zu gehen, wenngleich sie 10 Jahre mit Unterbrechungen ein Paar gewesen waren. „Liam und Miley haben zugestimmt, sich zum jetzigen Zeitpunkt zu trennen“, erzählte ein Repräsentant von Miley, die im Dezember 2018 heiratete, der Zeitschrift PEOPLE.

Quelle: Featureflash Photo Agency / Shutterstock

Erst vor Kurzem begannen Gerüchte über eine Trennung der beiden, nachdem der Singer von „Mother’s Daughter“ ein Instagram-Foto von sich selber veröffentlichte, auf dem sie nicht ihren Ehering trug.

Andrew Conrad und Courtney Thorne-Smith: 7 Monate

Schauspielerin Courtney Thorne-Smith aus “Melrose Place” und “Immer wieder Jim” schien 2001 wie eine glückliche Braut. Doch die Schauspieler schafften es nicht einmal bis zu dem Zeitpunkt, als ihre Hochzeitsfotos im Instyle Magazine in der Februar/März-Ausgabe in 2001 veröffentlicht wurden.

Quelle: marriedwiki.com

Nur eine Woche, nachdem die Ausgabe veröffentlicht wurde, trennte sie sich von ihrem Ehemann von sieben Monaten, dem Genforscher Andrew Conrad. Smith ließ alles hinter sich und heiratete Roger Fishman und hieß den kleinen Jungen Jacob Emerson Fishman willkommen.

Conrad Hilton und Elizabeth Taylor: 205 Tage

Taylor war 18 als sie den Hotelerben heiratete. Dies war die erste ihrer letztendlich 8 Ehen. Und diese endete, bevor sie 19 wurde. In ihrem Memoir von 1965 schrieb Taylor, dass die Ehe vorbei war, als sie von ihrer zweiwöchigen Hochzeitsreise zurückkehrten.

Quelle: purpleclover.littlethings.com

„Die Hochzeitsreise in Europa dauerte zwei Wochen“, schrieb sie in ihrem Memoir. „Ich sollte erwähnen, dass die Ehe zwei Wochen dauerte. Dann kam, Mit besten Grüßen, grobe und brutale Ernüchterung.“

Colton Haynes & Jeff Leatham: 6 Monate

Schauspieler und Model Colton Haynes heiratete Jeff Leatham im Oktober 2017. Doch kurz nach ihrem Hochzeitstag fingen sie an, Eheprobleme zu haben und trennten sich sechs Monate später. Es war eine schwere Zeit für Haynes. Im März 2018 starb seine Mutter, nachdem sie an fortgeschrittenem Leber- und Nierenversagen gelitten hatte.

Quelle: purpleclover.littlethings.com

Dann, im Mai 2018, trennte er sich von Leatham, einem Promi-Floristen und Schriftsteller. Diese beiden Ereignisse, zusammen mit dem Gewöhnen an das neue Leben nach dem Outing, sorgten für Chaos im Leben des Schauspielers. „Ich habe mich geoutet und auf eine gewisse Weise begann meine Abwärtsspirale“, erzählte er Attitude Magazine.

Tom Green und Drew Barrymore: 163 Tage

Drew und Tom brannten 2001 zusammen durch, was normalerweise keine Aktion ist, die Langlebigkeit verspricht. Wie sich herausstellte, beantragte Green nur fünf Monate später die Scheidung von Barrymore. 2014 verriet der Oprah in einem Interview, dass sie nicht länger Kontakt haben.

Quelle: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

“Ich habe seit vielen, vielen Jahren nicht mehr mit ihr geredet”, sagte Green. „Ich bin erleichtert, dass es ihr großartig geht. Ich bin sehr froh, dass es ihr gut geht.“ Und „gut gehen“ ist wahr. Die Schauspielerin hat einen Vermögenswert von 25 Million Dollar.

Apropos Vermögenswert, seht euch hier unsere Liste mit Promi-Vermögenswerten an!

Michael Murray und Sophia Bush: 163 Tage

Diese “One Tree Hill” Co-Stars standen im April 2005 in Malibu vor dem Altar. Sie trennten sich offiziell fünf Monate später, als Bush eine Annullierung beantragte. Doch die Annullierung wurde abgewiesen und so musste das Paar bis zum Dezember 2006 warten, um die Scheidung endgültig zu machen.

Quelle: glamour.com

Als sie 2014 in „Watch What Happens Live“ auftrat, sagte sie: „Wir waren zwei dumme Kinder, die von Anfang an nicht hätten zusammen sein sollen“, erklärte Bush. „An all die anderen Co-Stars, die es hingekriegt haben, Hut ab.“

Shannen Doherty und Ashley Hamilton: 5 Monate

Hier ist noch ein Promi, der mehr als einmal auf unserer Liste auftaucht. In diesem Fall waren die Braut und der Bräutigam (jeweils) nur 22 und 19 Jahre alt, als sie auf einer sogenannten Bring-your-own-bottle Party am 24. September 1993 in Shannens Garten heirateten.

Quelle: closermag.fr

Shannen ging barfuss zum Altar, gekleidet in eine Seidenrobe. Sie ging ohne ihren Vater, da bei der Zeremonie keine Eltern erlaubt waren. * Augenrollen. Kinder * Im nächsten März zog Hamilton dann aus ihrem Los Angeles Zuhause aus und am 8. April beantragte Shannen die Scheidung.

Kenny Chesney & Renee Zellweger: 128 Tage

Zellwegers und Chesneys öffentliche Scheidungsverkündung führte zu einer Menge Spekulation über die sexuelle Orientierung des Country-Sängers. Am 15. September 2005 gab Zellweger „Betrug“ als Grund ihrer Trennung an.

Quelle: pagesix.com

Die Tortur war lang und wurde in vielen Klatschzeitschriften und Webseiten in die Länge gezogen, doch sie hat es endlich alles vergessen. Während eines Interviews für The Advocate sagte sie: „Es ist schon eine ziemlich große Sache, die man vergessen muss, oder? Das hat mich traurig gemacht. Es hat mich traurig gemacht, dass die Leute es irgendwie als einen Weg benutzten, grausam zu sein und jemanden abschätzig schwul zu nennen, was verhängnisvolle Folgen hat. Natürlich muss man über den Tellerrand des Problems hinaus schauen um zu sehen, warum sich jemand überhaupt solch eine Geschichte ausdenken musste.“

Kid Rock und Pamela Anderson: 122 Tage

Am Anfang dachten die Leute, dass diese beiden perfekt füreinander wären. Doch obwohl diese Beziehung in der Theorie gut geklungen haben mochte, war es laut Kid Rock genau das Gegenteil. Das Paar heiratete im Sommer 2006 auf einer Yacht und als dann der Herbst vor der Tür stand, hatten sie schon die Scheidung beantragt.

Quelle: pajiba.com

Als Ellen DeGeneres den Rockstar fragte, ob sie noch Kontakt hatten, antwortete er mit: „Nicht wirklich. Wenn ich sie irgendwo treffen würde, würde ich Hallo sagen, doch ich versuche, mich aus ihren Kreisen rauszuhalten. Ich habe mit dem Feuer gespielt; das Feuer war heiß; ich denke, ich werde nicht mehr mit dem Feuer spielen.“

Bradley Cooper und Jennifer Esposito: 122 Tage

Diese Ehe war nicht so berühmt wie die anderen, doch Cooper und „Blue Bloods“ Star Esposito haben sich auch das Ja-Wort gegeben. Sie heirateten im Dezember 2006 und beantragten die Scheidung im Mai des nächsten Jahres. Laut Cooper war dies eine gemeinsame Entscheidung.

Quelle: us.hola.com

„Es war einfach etwas, das passiert ist“, erzählte Cooper Howard Stern in seiner Show. „Das Gute ist, dass wir es beide gemerkt haben … Manchmal merkt man es einfach.“ Klingt nach einer perfekten Scheidung, wenn ihr mich fragt! Etwas, das nur selten passiert.

Colin Farrell und Amelia Warner: 121 Tage

Die Schauspieler heirateten am 17. Juli 2001 in Tahiti und Farrell machte es noch offizieller, indem er sich entschloss, ein Tattoo ihres Namens um seinen Ringfinger stechen zu lassen. Doch das Paar trennte sich nur vier Monate später. Später deuteten sie an, dass die Ehe sowieso von vornherein nicht rechtlich bindend gewesen war.

Quelle: youtube.com

„Es war nicht rechtskräftig, es war nur etwas, das wir für uns getan haben“, sagte Warner in einem Interview. Zu der Zeit war Warner (die Tochter der beiden Schauspieler Annette Ekblom und Alun Lewis) am besten für ihre Rolle in BBC’s „Das Tal der Verfemten“ in 2000 bekannt.

Charlie Sheen und Donna Peele: 4 Monate

Charlie Sheen heiratete am 3. September 1995 das Model Donna Peele. Doch als herauskam, dass Sheen ein Kunde der Edelprostituierten Heidi Fleiss war, beantragte Peele die Scheidung. Sheen machte weiter und heiratete Denise Richards in 2002, was auch endete, sodass er später Brooke Mueller in 2008 heiratete.

Quelle: frostsnow.com

Peele lernte Sheen während einem Werbedreh kennen. Er war zu der Zeit erst ein angehender Schauspieler. Die Werbung war für eine Zigarettenmarke. Die Anziehung war offensichtlich so stark, dass die beiden schon kurz darauf ein Paar wurden.

James DeBarge und Janet Jackson: 4 Monate

Damals, als Janet Jackson nur 18 Jahre alt war, schockierte sie ihre Fans und Familie, als sie mit dem am 7. September 1984 mit dem Sänger James DeBarge durchbrannte. Und Überraschung, Überraschung – nur ein paar Monate später annullierten sie die Ehe.

Quelle: etcanada.com

Janet und James wurden Freunde, als sie nur 13 Jahre alt war. Obwohl es gegen den Wunsch ihres Vaters Joe war, heiratete das Paar dennoch im Geheimen mit einer privaten Zeremonie. Gerüchte schwirrten herum, dass sie ein geheimes Kind hatten.

Nicolas Cage und Lisa Marie Presley: 107 Tage

Presley ist das einzige Kind des Sängers Elvis Presley und sie gab dem Oscar-gewinnenden Schauspieler am 25. Todestag ihres Vaters in 2002 das Ja-Wort. Das Paar trennte sich drei Monate später und sie nannten nie einen Grund.

Quelle: people.com

Cage sagte in einem öffentlichen Statement: „Ich habe nicht über die Ehe gesprochen und ich werde nicht über die Scheidung sprechen.“

Todd Meister und Nicky Hilton: 85 Tage

Bevor es die Schlagzeilen über den teuren Dreiecksverhältnis-Prozess mit seiner Assistentin gab, war Meister berühmt dafür, die Hotelerbin Nicky Hilton in einer schnellen Las Vegas Hochzeit 2004 geheiratet zu haben. In einer Nacht um circa 2:30 Uhr morgens machten die beiden es offiziell. Paris Hilton war die Brautjungfer und der Trauzeuge war Jeff Beacher.

Quelle: bustle.com

„Es war eine wunderschöne, kleine Hochzeit mit einer tollen Energie“, erzählte Beacher People ein paar Tage nach der Hochzeit. Er sagte, dass die beiden sehr verliebt ineinander seien. Trotz all dem entschied sich das Paar, die Ehe zu annullieren, noch bevor sie die Drei-Monats-Grenze erreichten.

Kris Humphries und Kim Kardashian: 72 Tage

Diese Ehe (und ihre Scheidung) war eine der am meisten diskutierten Promi-Ehen aller Zeiten. Also wisst ihr wahrscheinlich schon darüber. Aber für alle, die es nicht tun, gibt es hier eine Auffrischung. Kim Kardashian West sagte Ja, als der NBA Superstar Kris Humphries ihr im Mai 2011 einen Antrag machte. Sie heirateten im August und um Halloween beantragten sie die Scheidung.

Quelle: usmagazine.com

Die Leute dachten natürlich, dass ihre 72-tägige Ehe ein Werbegag gewesen ist, doch beide Partien bestritten dies. „In erster Linie habe ich aus Liebe geheiratet“, sagte Kim in einem Blogpost. „Ich kann nicht glauben, dass ich das überhaupt verteidigen muss. Ich hätte niemals so viel Zeit für etwas verbracht nur für eine Fernsehshow.“

Rick Salomon und Pamela Anderson: 60 Tage

Ich habe euch doch gesagt, dass wir es zu noch einer Ehe von Rick Salomon schaffen würden. Und außerdem landen wir auch bei noch einer Ehe von Pamela Anderson. Und diese hier ist sogar noch kürzer als ihre vorherigen Ehen. Pam heiratete Rick im Oktober 2007 in Las Vegas und beantragte eine Auflösung von alledem später im Jahr.

Quelle: people.com

Sie trennten sich mehr als einmal und das erste Mal war nicht so schlimm wie das zweite. Scharfe Worte und Anschuldigungen wurden vor Gericht herumgeworfen. Doch später teilten sie öffentlich mit: „Öffentliche Scheidungen können hart und grausam sein – wir entschuldigen uns bei unseren Familien und Freunden für jeden Schmerz und jede Peinlichkeit, die wir verursacht haben – wir sind zu einer freundschaftlichen Einigung gekommen und werden dies hinter uns lassen.“

Rick Rockwell und Darva Conger: 2 Monate

Darva Conger und Rick Rockwell lernten sich kennen und heirateten sogar während einer Live-Sendung von „Who Wants to Marry a Multi-Millionaire?“. Es ist keine Überraschung, dass diese Ehe nicht wirklich optimal war.

Quelle: slate.com

Die Nichtübereinstimmung wurde verstärkt, als ans Licht kam, dass er eine zwielichtige Vergangenheit und einen ganz und gar nicht beeindruckenden Kontostand hatte. Obwohl Darva den Mann für seinen Mangel an Moral kritisierte, erschien sie später nackt im Playboy.

Chris Kattan und Sunshine Tutt: 59 Tage

Der frühere „Saturday Night Live“ Darsteller Chris Kattan und Model Sunshine Tutt heirateten im Juni 2008 in Yosemite Valley, Kalifornien. Doch sie trennten sich acht Wochen später im August des gleichen Jahres. Kattan war 37 und Tutt 31.

Quelle: youtube.com

Die zwei wurden 2005 ein Paar, nachdem sie sich auf einer Geburtstagsfeier kennengelernt hatten. Tatsächlich machte er ihr den Antrag im Haus von Tutts Großmutter in Gainesville, Texas, an Heiligabend 2006. Angeblich hatte er den Ring im Geschenk verpackt.

Johnson und Evelyn Lozada: 41 Tage

NFL-Star Chad Johnson (ehemals Ochocinco) und Evelyn Lozada (welche ihr aus „Basketball Wives“ kennen könntet) standen im Juli 2012 vor dem Altar in St. Martin. Ihre Ehe explodierte am 11. August, als Evelyn einen Kassenbon für Kondome in ihrem Auto fand.

Quelle: foxnews.com

Nach einem Streit wurde Johnson wegen Anklagen häuslicher Gewalt verhaftet, als die Polizei einen blutigen Schnitt an ihrem Kopf sah. Ein paar Tage später wurde er von den Miami Dolphins gefeuert und Lozada beantragte die Scheidung.

Jeremy Thomas und Drew Barrymore: 39 Tage

Barrymore ist noch ein Promi, der seinen Teil an kurzen Ehen hatte. Als sie 19 war, heiratete sie Thomas, einen Los Angeles Kneipenbesitzer, im März 1994. Doch Drew weniger als zwei Monate später beantragte Drew die Scheidung.

Quelle: eonline.com

In ihrem Memoir „Wildflower“ vermied sie es, über ihre früheren Beziehungen zu sprechen, da sie wollte, dass das Buch ein persönlicher Brief an ihre Kinder sei. „Sie müssen nicht über mein Sexleben Bescheid wissen“, sagte sie und da hat sie vollkommen recht!

Ernest Borgnine und Ethel Merman: 32 Tage

Eine der kürzesten Ehen reicht zurück bis in die 40er! Broadway-Star Ethel Merman stand mit Ernest Borgnine, dem Oscar-gewinnenden Schauspieler, 1946 vor dem Altar. Ihre Ehe dauerte 32 Tage, aufgrund seines wohlbekannten Temperaments.

Quelle: hpr.org

Doch laut der Daily Mail hatte Borgnine keinerlei Unmut gegenüber seiner Ex-Frau. „Ich war mit einer reizenden Dame verheiratet, die ein Star war“, sagte er. „Ich war 32 Tage mit ihr verheiratet und das war genug.“

Axl Rose und Erin Everly: 26 Tage

Der legendäre Guns N’ Roses Leadsänger heiratete die Frau, die bekanntlich berühmt dafür war, die Inspiration für seinen berühmten Song „Sweet Child o’ Mine“ gewesen zu sein. Doch an ihrer Ehe war nichts süß. Berichten zufolge machte er ihr den Antrag, indem er sagte: „Heirate mich oder ich bringe mich um.“ Wie romantisch…

Quelle: marathi.tv

Und sie hat ja gesagt! Sie heirateten in Vegas, doch ein paar Wochen später war Axl derjenige, der die Scheidung beantragte. Die Ehe wurde annulliert und es folgten Anschuldigungen von häuslicher Gewalt. Das ist Rock N’ Roll, Leute.

Mario Lopez und Ali Landry: 18 Tage

Im April 2004 gaben sich Lopez und Landry das Ja-Wort, obwohl er erst Tage zuvor noch mit anderen Frauen zusammen gewesen war. Anstatt die Hochzeit vorher abzublasen, wartete Lopez, bis Landry herausfand, dass er sie betrog. Das Model beantragte nur 18 Tage später die Annullierung.

Quelle: hollyscandal.blogspot.com

Lopez’s Aussage? „Zu dem Zeitpunkt war ich nicht bereit, sesshaft zu werden“, sagte er in einem Interview mit Sirius XM’s Howard Stern in 2011. „Ich war nicht Mann genug, um zu wissen, wie ich damit umgehen sollte.“ Nicht Mann genug sein klingt ziemlich passend.

Barry Herridge und Sinead O’Connor: 16 Tage

Drogen und Alkohol tendieren dazu, zu einem schlechten Urteilsvermögen zu führen. Und schlechtes Urteilsvermögen ist genau das, was Sängerin Sinead O’Connor am 8. Dezember 2011 hatte, as sie Barry in einer Durchfahrts-Kapelle in Las Vegas heiratete.

Quelle: irishmirror.ie

Sinead gab später zu, dass sie in derselben Nacht nach Drogen gesucht hatte. Und dieses Verhalten fand ihr neuer Ehemann, der zufälligerweise ein Drogenberater ist, gar nicht toll. Sie und Barry trennten sich 16 Tage nach der Durchfahrts-Ehe.

Eddie Murphy und Tracey Edmonds: 14 Tage

Murphy und Edmonds heirateten an Neujahr 2008 in Bora Bora. Doch die Ehe startete holprig auf ihrer Hochzeitsreise, laut einer anonymen Quelle, die mit dem People Magazine gesprochen hatte. „Eddie fing an, vor Leuten Tracey anzuschreien“, berichtete ein Gast der Hochzeit. „Er tat das an mehreren Gelegenheiten und es war sehr peinlich.“

Quelle: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Nach zwei Wochen machten sie ihre Trennung bekannt und dass ihre Ehe in Wirklichkeit eine „symbolische Verbindung“ und in Amerika nicht rechtskräftig wäre. „Während die kürzliche symbolische Verbindung in Bora Bora repräsentativ für unsere tiefe Liebe, Freundschaft und unseren Respekt, den wir füreinander auf einer spirituellen Ebene haben, ist, haben wir entschieden, Freunde zu bleiben“, sagten sie in einem gemeinsamen öffentlichen Statement.

Dennis Hopper und Michelle Phillips: 9 Tage

Ja, einige Ehen halten weniger als zwei Wochen. Dennis Hopper und Michelle Phillips gaben sich am 31. Oktober 1970 die Eheversprechen. Doch ihre Ehe hielt nur 9 Tage, da sie sich am 8. November scheiden ließen.

Quelle: purpleclover.littlethings.com

Hopper hat in seinem Leben fünfmal geheiratet und sich wieder scheiden lassen und machte Berichten zufolge später Witze in den New York Daily News: „Sieben dieser Tage waren ganz gut. Der achte Tag war der schlechte.“

Gregg Allman und Cher: 9 Tage

Hier ist noch eine 9-tägige Ehe. Nachdem ihre Scheidung von Sonny offiziell vorbei war, stand sie mit Gregg Allman in Las Vegas vor dem Altar. Am 9. Juli 1975, nur neun Tage später, beantragte Cher die Auflösung der Ehe.

Quelle: whosdatedwho.com

Sie gab der Presse ein öffentliches Statement, nachdem es Berichte über Alkoholexzess gab. „Ich habe es immer für das Beste gehalten, die eigenen Fehler so schnell wie möglich zuzugeben“, sagte sie in dem Statement als eine Erklärung.

Dennis Rodman und Carmen Electra: 9 Tage

9 Tage scheint eine beliebte Ehe-Länge zu sein. Carmens und Dennis’ Ehe endete offiziell erst nach mehr als einem Jahr, doch neun Tage nach der Hochzeit mit dem Model am 14. November 1998 beantragte Rodman eine Annullierung. Er behauptete, dass er betrunken gewesen war, als sie vor dem Altar gestanden hatten.

Quelle: ftw.usatoday.com

„Unsere Beziehung war sehr leidenschaftlich. Wenn es gut war, war es wunderbar. Und wenn es schlecht war, dann war es das Schlimmste“, erzählte Electra Oprah Winfrey 2014. „Es passierte so schnell“, sagte sie. „Es war so spontan und ich erinnere mich direkt danach gedacht zu haben: ‚Oh Gott, was haben wir getan?’.“

Nicolas Cage und Erika Koike: 4 Tage

Nach bloß 4 Tagen Ehe beantragte Nicolas Cage eine Annullierung von seiner vierten Frau, Erika Koike.

Er heiratete Koike am 23. März 2019. Laut Gerichtsdokumenten erfasst in Las Vegas, Nevada, wurde die Annullierung am 27. März beantragt.

Quelle: hollywoodlife.com

Cage und Koike wurden im April 2018 ein Paar. Laut dem People Magazine wurde das Paar beim Streiten gesehen, als sie ihre Heiratserlaubnis beantragten. Das ist kein gutes Zeichen.

Jason Alexander und Britney Spears: 55 Stunden

Diese rekordbrechende Ehe endete 55 Stunden, nachdem sie offiziell wurde. Nachdem sie das neue Jahr 2014 begrüßt hatte, ging Spears zu nichts Geringerem als Las Vegas, um sich mit Jason, ihrem Kindheitsfreund, das Ja-Wort zu geben. Stunden später löste ein Richter ihren „Witz“ von einer Ehe wieder auf.

Quelle: instyle.com

„Es lag an meinem dummen Benehmen, rebellisch sein und nicht wirklich Verantwortung zu übernehmen für das, was ich tat“, sagte Spears in einem Interview, dass auf E! ausgestrahlt wurde. Nun, Britney, wir können nicht behaupten, dass wir überrascht gewesen waren.

Robin Givens und Svetozar Marinkovic: Ein Tag

Model und Schauspielerin Robin Givens heiratete am 22. August 1997 ihren Tennislehrer Svetozar Marinkovic. Doch sieben Minuten später beendeten sie es wieder, wie Svetozar Reportern erzählte. Es gibt keine Fotos von diesem kurzlebigen, verheirateten Paar.

Quelle: pinterest.com

Robin Givens spielte in Filmen wie ‚Boomerang’, ‚Blankman’ und ‚Dreams I Never Had’. Momentan spielt sie eine Hauptrolle in einer Serie namens ‚Ambitions’. Sie spielt die Rolle der Stephanie Carlisle.

Felipe de Alba und Zsa Zsa Gabor: Ein Tag

Lasst uns zurück in die 80er gehen, als Zsa Zsa Gabor 1983 Graf Felipe de Alba heiratete. Die Verbindung dauerte nicht länger als einen Tag, da Zsa Zsa herausfand, dass sie noch immer mit ihrem ersten Ehemann Michael O’Hara verheiratet war!

Quelle: buzzfeednews.com

Ich habe keine Ahnung, wie ein Fehler wie dieser überhaupt gemacht werden kann. Doch nichtsdestotrotz trennten sich Gabor und de Alba am nächsten Tag. Gabor starb vor einigen Jahren in 2016 im Alter von 99 Jahren. Doch sie hat sich in Hollywood einen Namen gemacht.

Rudolph Valentino & Jean Acker (6 Stunden)

Dies ist schon sehr lange her. Das letzte Wort wurde noch nicht gesprochen, wie kurz die Ehe von Rudolph Valentino tatsächlich war. Nach sechs Stunden sperrte die Braut Valentino aus ihrer Hochzeitssuite aus! Er gab schnell auf und fuhr nach Hause. Sie brachten die Scheidung erst 1922 zum Abschluss.

Quelle: pinterest.com

Angesichts der Tatsache, dass sich diese Scheidung so in die Länge zog und Zsa Zsas Ehe wahrscheinlich von vornherein nicht rechtlich war, geht der Preis für die kürzeste Promi-Ehe an unsere liebe Britney Spears!

© 2021 living magazine all rights reserved

Design and Code by elevate